Hast du Lust auf ein Schreiblabor?

Unter der Anleitung von Autor Stephan Sigg kannst du in einem Schreiblabor an zwei Abenden Mutgeschichten verfassen – fiktive Geschichten über reale Situationen, die Mut erfordert haben und erfordern. In entspannter, kreativer Atmosphäre kannst du deine Gedanken und Gefühle aufs Papier bringen. Stephan Sigg gibt Inputs, Tipps und Tricks und hilft dir, dein kreatives Schreib-Talent weiterzuentwickeln.

Wir haben vorher Menschen befragt, in welcher Situation sie besonders Mut gebraucht haben, was hilfreich und was schwierig war. Diese Keywords sollen die Grundlage bilden bzw. euch inspirieren. 

Eure Texte werden im Rahmen von «Zürich liest» am 21. Oktober 2020 um 19 Uhr im Bogen D, Viaduktstrasse 93 in Zürich präsentiert – eine grosse Chance, mit deinen Texten an die Öffentlichkeit zu treten. Publiziert werden die Kurzgeschichten hier.

Das Schreiblabor findet im Jenseits im Viadukt statt, Viaduktstrasse 65, 8005 Zürich

05.10 19-22 Uhr Schreiblabor 1
Weiterarbeit zu Hause

12.10. 19-22 Uhr Schreiblabor 2
bis 15.10. Texte fertig stellen

Ich melde mich an für das Schreiblabor «Mutmachgeschichten»

Back to Top